Case Studies

Ikone ins rechte Licht gesetzt

5 min lesen

Veröffentlicht am 2. April 2024

Lösungen: Lösungen für Handel & Sales Enablement
Retail
Ikone ins rechte Licht gesetzt
Leica_Camera_logo.svg

Leica Camera AG, ein international tätiger Hersteller von Premium-Kameras und Sportoptik-Geräten, stand vor der Herausforderung einer vollständigen Migration ihrer Website von einem älteren CMS mit tiefer Integration von PIM- und E-Commerce-Lösungen. Wir haben den Webauftritt von Leica Camera überarbeitet und ein intuitives, einfaches und effizientes Produkt und Interface entwickelt. Durch unsere Zusammenarbeit verfügt das Unternehmen heute über eine stabile, skalierbare und erweiterbare Anwendung. 


Auf den Punkt gebracht

3x

Mal schnellere Ladezeiten 

80%

stabileres System

300%

schnellere Sync zwischen PIM und CMS

Kontext & Herausforderung

Leica Camera AG, gegründet 1869 in Deutschland, ist ein international tätiger Hersteller von Kameras und Sportoptik-Geräten im Premium-Segment. Der legendäre Status der Marke gründet auf einer langjährigen Tradition von Spitzenleistungen in der Konstruktion von Objektiven und optischen Geräten.  

Das Unternehmen stand vor der Herausforderung, seine Website vollständig von einem älteren Content-Management-System (CMS) zu migrieren, das tief mit PIM- und E-Commerce-Lösungen integriert war. Ziel des Projekts war der Relaunch von leica-camera.com zu einer modernen Website für die Marken- und Produktkommunikation.

Die bestehende Infrastruktur war veraltet und bot nicht die nötige Flexibilität und Skalierbarkeit, um den wachsenden Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden. Leica benötigte eine zukunftssichere Lösung, die eine nahtlose Integration verschiedener Systeme ermöglicht und gleichzeitig ein intuitives Benutzererlebnis bietet. Darüber hinaus war es für Leica wichtig, eine immersive Produktpräsentation für ihr neues Flaggschiffprodukt, die M11-Kamera, zu schaffen.

Die Migration und der Relaunch der Website mussten unter hohem Zeitdruck erfolgen, um den Markteinführungstermin der M11 einzuhalten. Leica benötigte einen zuverlässigen Partner, der in der Lage war, das Projekt effizient zu realisieren und gleichzeitig höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. 

leica-flow-visual

Lösung

Unsere Zusammenarbeit mit Leica Camera begann mit der Planung des Minimum Viable Product (MVP) und der Erstellung eines Backlogs. Wir führten umfassende Audits durch und berieten das Unternehmen bei technischen Fragen, um eine solide Grundlage für das Projekt zu schaffen.

Im Bereich der Nutzererfahrung und Nutzeroberflächengestaltung konnten wir mit unserem Expertenwissen dazu beitragen, die Designprozesse zu optimieren und zu verfeinern, mit dem Ziel, die Ansprüche und die Vision der Marke Leica im finalen Produkt zum Ausdruck zu bringen.

Die technische Umsetzung erfolgte auf Basis von Drupal, einem leistungsstarken und flexiblen Content-Management-System. Ein Highlight des Projekts war die Entwicklung einer interaktiven Scrollytelling-Seite für die Produktpräsentation der M11-Kamera. Durch den Einsatz innovativer Technologien und kreativer Gestaltungselemente haben wir eine immersive Erfahrung geschaffen, die Besucher in die Welt der M11 eintauchen lässt und die einzigartigen Funktionen der Kamera auf fesselnde Weise präsentiert.

Während des gesamten Projekts haben wir eng mit dem Leica-Team zusammengearbeitet und unsere Herangehensweise an die sich ändernden Anforderungen angepasst. Durch regelmäßige Kommunikation und transparente Prozesse konnten wir Herausforderungen effektiv meistern und das Projekt trotz des engen Zeitplans erfolgreich abschließen.

Als Resultat unserer bisherigen Zusammenarbeit verfügt Leica Camera heute über eine moderne, leistungsstarke Website, die das Markenversprechen einlöst und ein überzeugendes Benutzererlebnis bietet. Diese Leistung stellt allerdings nicht den Abschluss des Projekts dar, sondern einen Meilenstein in der anhaltenden Zusammenarbeit. 

Technologien

Drupal, Pimcore, ElasticSearch, Shopware Integration, AWS.

Ergebnisse

  • 01

    Schnellere Ladezeiten

    Ein wesentlicher Erfolg des Projekts zeigt sich in der drastischen Verbesserung der Ladezeiten. Durch die Optimierung der Infrastruktur und des Backends konnten wir die Ladezeiten um das Dreifache reduzieren. Besucher der Website profitieren nun von einer deutlich schnelleren und reibungsloseren Nutzererfahrung, was sich positiv auf die Interaktion mit der Marke auswirkt. 

  • 02

    Stabileres System

    Darüber hinaus ist es uns gelungen, die Stabilität des Systems um 80 % zu erhöhen. Durch den Einsatz moderner Technologien und bewährter Praktiken haben wir eine robuste und zuverlässige Infrastruktur geschaffen, die auch bei hoher Belastung eine konstante Leistung erbringt. Für Leica bedeutet dies eine gesteigerte Verfügbarkeit der Website und ein verringertes Risiko von Ausfällen oder Performanceproblemen.

  • 03

    Schnellere Sync zwischen PIM und CMS

    Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die verbesserte Synchronisation zwischen dem Produktinformationsmanagement (PIM) und dem Content-Management-System (CMS). Durch die nahtlose Integration konnten wir die Synchronisationsgeschwindigkeit um beeindruckende 300 % steigern. Dies ermöglicht es Leica, Produktinformationen schneller und effizienter zu aktualisieren und über alle Kanäle hinweg konsistent zu halten.

"Anspruchsvolle Projekte erfordern engagierte Teams, die sich voll einsetzen. Unsere Zusammenarbeit hat uns viel Konzentration und Energie abverlangt, und ich schätze die Bemühungen des gesamten JAKALA-Teams in allen Abteilungen sehr."

 

Thomas Haustein
Head of Platform, Leica Camera AG

leica-01
TECHNORETAIL_HERO_INSIGHT_2200x1222_OWNED-copy

Erfahren Sie mehr über das einzigartige Angebot von JAKALA

Lösungen

  • Lösungen für Handel & Sales Enablement

Branchen

  • Retail

Insights

JAKALA's Engagement in der Förderung weiblicher Talente
Article

JAKALA's Engagement in der Förderung weiblicher Talente

4 min lesen
Maize, ein Unternehmen der JAKALA Gruppe, steht bei den BEA Awards mit Bulgari's "The Sinuous Overture" im Mittelpunkt.
Article

Maize, ein Unternehmen der JAKALA Gruppe, steht bei den BEA Awards mit Bulgari's "The Sinuous Overture" im Mittelpunkt.

3 min lesen
JAKALAs ganzheitlicher Ansatz: Gioia Ferrario spricht über das Wohlergehen von Umwelt und Mitarbeiter:innen
Article

JAKALAs ganzheitlicher Ansatz: Gioia Ferrario spricht über das Wohlergehen von Umwelt und Mitarbeiter:innen

4 min lesen
JAKALA lässt es grünen |  3.000 Mangrovenbäume zum nationalen Tag des Baumes, einen für jedes Mitglied der JAKALA-Familie
Article

JAKALA lässt es grünen | 3.000 Mangrovenbäume zum nationalen Tag des Baumes, einen für jedes Mitglied der JAKALA-Familie

2 min lesen